Sie sind hier: Krankentransporte

Krankentransport

Im qualifizierten Krankentransport ist das DRK Niederkassel mit drei Rettungswagen (RTW), von denen zwei als Mehrzweckfahrzeuge eingesetzt werden und einem Krankentransportwagen (KTW) aktiv vertreten. Mehrzweckfahrzeug steht hierbei für einen Rettungswagen, der sowohl Krankentransporte wie auch Einsätze der Notfallrettung wahrnehmen kann. Als besonderer Bonus können die Fahrzeuge auch als Notarztwagen (NAW) eingesetzt werden und im Bedarfsfall sogar als Baby-NAW. Hierzu ist lediglich ein Arzt entweder vom bestellenden Krankenhaus oder aus unserem eigenen Ärztepool notwendig.

Die Krankentransporte fahren wir im Auftrag der Krankentransportgesellschaft (KTG) unter Trägerschaft des Rhein-Sieg-Kreises. Wir können somit im ganzen Kreisgebiet bei Bedarf eingesetzt werden und somit möglichst flexibel auf möglichen Spitzenbedarf reagieren.

Zur abschließenden Erläuterung sei noch gesagt, dass ein Krankentransport dann notwendig wird, wenn ein Transport aus medizinischen Gründen mit privaten / öffentlichen Verkehrsmittel, mit Taxi oder Mietwagen nicht möglich ist und der Gesundheitszustand ggf. überwacht werden muss.

Sollten Sie einen Behindertenfahrdienst in Anspruch nehmen wollen, welcher gelegentlich mit dem Krankentransportdienst verwechselt wird, dann sprechen Sie uns direkt unter unsere Telefonnummer 02208 / 50010 an.

Kontakt:

  • Krankentransport: 02241 19222

  • Behindertenfahrdienst: 02208 5001-0